Suchen

 

Sicherheitseinrichtungen der Motorsäge

Die folgenden Sicherheitseinrichtungen an DOLMAR Motorsägen entsprechen dem neuesten Stand der Technik. Sie erfüllen alle nationalen und internationalen Sicherheitsvorschriften.

  • Kettenfangbolzen als Schutz gegen das Zurückschwingen einer gerissenen Kette.
  • Gashebelsperre als Schutz vor unabsichtlichem Gasgeben. Handschutzvorrichtungen am vorderen und hinteren Handgriff.
  • Sägeketten mit speziell geformten Low-Kickback-Gliedern, um die Gefahr des Rückschlagens der Kette herabzusetzen (optional).


Kettenbremse
Alle DOLMAR Motorsägen zeichnen sich durch ein besonderes Sicherheitsdetail aus: Die sowohl manuell als auch durch Massenträgheit auslösende Kettenbremse.

Bei einigen Elektrosägen ist sie mit einem zusätzlichen Mikroschalter ausgestattet, der gleichzeitig die Stromzufuhr zum Motor unterbricht. Die SafetyMatic garantiert, dass die Sägekette in Sekundenbruchteilen zum Stillstand kommt.